Selbsthilfekontaktstellen Bayern e.V.

Der Verein Selbsthilfekontaktstellen Bayern e.V. ist ein Zusammenschluss von Trägern der bayerischen Selbsthilfekontaktstellen und weiterer Selbsthilfeunterstützungsangebote. Dessen Mitglieder treffen sich zum Informations- und Erfahrungsaustausch seit 1987 und haben durch öffentlichkeitswirksame Aktionen die Selbsthilfeunterstützung in Bayern auf den Weg gebracht. Am 14. Juli 2003 wurde der Verein gegründet.
Alle Mitglieder des Vereins arbeiten nach festgelegten Qualitätsstandards und sind untereinander in engem, fachlichen Austausch.

Seine Geschäftsstelle ist die Selbsthilfekoordination Bayern.

Satzung und Geschäftsordnung können Sie sich nachfolgend herunterladen.

Der Verein Selbsthilfekontaktstellen Bayern hat in einem einjährigen Prozess ein Leitbild erarbeitet.
Am 10. Mai 2017 wurde es in der Mitgliederversammlung endgültig verabschiedet. Lesen Sie hier…

Mit der Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe Bayern e.V. (LAG Selbsthilfe) hat der Selbsthilfekontaktstellen Bayern e.V. ein gemeinsames Positionspapier zur Selbsthilfe erarbeitet.

positionspapier_lags_shk_1.pdf(30 KB)

Hier können Sie sich das Positionspapier herunterladen.

Der Verein hat Leitlinien für die Zusammenarbeit mit Wirtschaftsunternehmen entwickelt.

leitlinienwirtschaft_1.pdf(54 KB)

Hier können Sie sich die Leitlinien herunterladen.

Mit der Bayerischen Landesapothekerkammer und dem Bayerischen Apothekerverband wurde ein Positionspapier zur Kooperation von Selbsthilfekontaktstellen und Apotheken vor Ort entwickelt.

apo-positionspapier_1.pdf(20 KB)

Hier können Sie sich das Positionspapier herunterladen.

leiter