Neuer Vorstand Selbsthilfekontaktstellen Bayern e.V.

Gudrun Hobrecht, Klaus Grothe-Bortlik, Renate Mitleger-Lehner

Auf der Mitgliederversammlung des Vereins Selbsthilfekontaktstellen Bayern e.V. wurde am Mittwoch, den 10. Mai 2017 im Allgäuhaus in Wertach nahezu einstimmig ein neuer Vorstand gewählt.
Neben dem Geschäftsführer des Selbsthilfezentrums München, Klaus Grothe-Bortlik, der nun schon zum dritten Mal für eine neue Amtszeit kandidierte und bei den Mitgliedern und Kooperationspartnern gleichermaßen geschätzt wird, wurden zwei sehr engagierte Frauen in den dreiköpfigen Vorstand gewählt.

Eine davon ist Renate Mitleger-Lehner (im Bild rechts) aus München, die sich als Rechtsanwältin seit Jahren für das Thema Selbsthilfe engagiert.

Renate Mitleger-Lehner erzählte bei ihrer Vorstellung, dass ihr das Thema Selbsthilfe immer mehr ans Herz gewachsen sei. Nicht erst seit der Herausgabe des von ihr verfassten Bestsellers „Recht für Selbsthilfegruppen“, der erstmals im Jahre 2010 erschien, hat sie sich inhaltlich intensiv mit juristischen Fragen … weiter

Sucht – trifft DICH und MICH

Bayernweiter Selbsthilfefachtag Sucht und Gesundheit in Passau

Gesunde Anteile stärken - bei Betroffenen und Angehörigen

Samstag, 8. Juli 2017 von 9.30 bis 16.30 Uhr
IBB Hotel Passau, Bahnhofstr. 24, 94032 Passau

Angehörige leiden … weiter

Fortbildungen 2017

Ausschreibung Fortbildung „Projektplanung – von der Idee zur Durchführung“

27. bis 28. Juli 2017 oder 28. bis 29. Juli 2017

2 × 1,5-tägige Fortbildungseinheiten, Irena Tezak, Evang. Bildungs- und Tagungszentrum in Pappenheim

Kreative Projekte und außergewöhnliche Maßnahmen sollten gut vorüberlegt und durchdacht sein. Worauf sollte bei der Planung geachtet werden?

Welches Projekt passt zu unserer Selbsthilfegruppe?
Was … weiter

Ideenwerkstatt West in Ansbach

Zusammen sind wir stärker - Selbsthilfe in der Psychiatrie

Veranstaltet von Seko Bayern e.V. gemeinsam mit kiss Ansbach fand die vierte und vorerst letzte Ideenwerkstatt am Mittwoch, den 3. Mai im Bezirksklinikum Ansbach statt.

Der kaufmännische Leiter des Bezirksklinikums Markus Calana und der Vorstand des Vereins Selbsthilfekontaktstellen Bayern, Klaus Grothe Bortlik, begrüßten insgesamt 45 Selbsthilfeaktive, Klinikmitarbeiter/innen und Mitarbeiter/innen aus Selbsthilfekontaktstellen im Festsaal der Klinik.

„Zusammen sind … weiter

leiter