Gemeinsam tun: zufriedener durch Selbsthilfe

Der größte Selbsthilfekongress Deutschlands findet alle zwei Jahre in Bayern statt!

Beim 11. Bayerischen Selbsthilfekongress am 27. Oktober 2017 in Augsburg trafen sich 300 Teilnehmende, um sich unter dem Motto „Gemeinsam tun: Wege zu mehr Gesundheit“ auszutauschen, aber auch neue Dinge zu erproben.

Selbsthilfekongress Abschlussplenum Seite

„Wir sind sehr zufrieden“, so die Geschäftsführerin Theresa Keidel kurz nach der Veranstaltung, „insbesondere das große Interesse von Selbsthilfeaktiven, die mit über 210 Personen die größte Gruppe des Kongresses bildeten, war überwältigend“.
„Wege zu mehr Zufriedenheit“ war auch das Thema des Hauptvortrages der Bestsellerautorin Christina Berndt, die wichtige Impulse und Praxistipps gab, wie wir unsere Zufriedenheit steigern können, und damit mehr gewinnen, als wenn wir nur dem großen Glück nachjagen. Gerade Menschen in Selbsthilfegruppen, die durch eine Erkrankung oder eine Krise ja gerade nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, haben durch die von ihnen gelebte Gemeinschaft in der Gruppe offensichtlich eine besonders hohe Lebenszufriedenheit.
Dies wurde … weiter

Fortbildung und Gruppeninventur - Die Gruppen - Inventur - Reisen und Reflektieren mit der ganzen Gruppe!

Anmeldungen ab 16.12.2017 per Email an selbsthilfe@seko-bayern.de möglich

Ähnlich wie bei der Jahresinventur einer Firma ermöglicht das neue Angebot „Gruppeninventur“ von SeKo Bayern e.V. gemeinsam darüber nachzudenken, wie die Selbsthilfegruppe aktuell da steht, was besonders gut läuft und in welchen Bereichen es vielleicht Änderungsbedarf gibt. Unter Moderation eines/r erfahrenen Selbsthilfeberaters/in … weiter

Fortbildung Entspannungstag für Selbsthilfeaktive

Termin: 23.02.2018 im Selbsthilfezentrum München

Anmeldung über das Anmeldeformular sind ab sofort möglich.

Menschen, die in Selbsthilfegruppen aktiv sind, engagieren sich trotz oder gerade wegen ihrer Erkrankung, Behinderung oder sozialen Problemlagen in hohem Maße. Die vielfältigen Belastungen und Ansprüche können leicht zu Überforderung und Stress führen, und Stress ist Gift – für Körper und Seele. An diesem … weiter

INSEA Kursleitungen tauschen sich aus

Am 24. November 2017 haben sich 45 Kursleitungen aus ganz Deutschland in Hannover getroffen und ausgetauscht. Nach der Begrüßung durch die Förderer Susanne Melin, Robert Bosch Stiftung und Jens Krug, BARMER, haben Theresa Keidel von der Selbsthilfe Koordination Bayern und Dr. Gabriele Seidel von der Nationalen Koordinierungsstelle der Initiative für Selbstmanagement und aktives Leben (INSEA) neue Entwicklungen … weiter

leiter